Textgröße
Anmelden

Beratung

Frau Singer

Jugendsozialarbeit an der Hermann Stamm Realschule

  Alle Schülerinnen und Schüler können sich jederzeit an mich wenden, wenn sie:

  • Probleme im Schulalltag oder zuhause haben
  • persönliche Sorgen oder Probleme sie belasten
  • Fragen haben, wie es nach der Schule weitergeht
  • eine Vermittlung oder Begleitung zu einer anderen Fachstelle oder Beratungsstelle wünschen
  • oder einfach jemanden brauchen, um sich auszutauschen.

Auch für Eltern/ Erziehungsberechtigte bin ich Ansprechpartnerin:

  • wenn Sie das Gefühl haben, ihrem Kind geht es nicht gut
  • wenn Sie sich eine Beratung oder Vermittlung und Begleitung zu einer anderen Fachstelle wünschen
  • wenn Sie sich Beratung und Unterstützung bei ihrer Erziehungsarbeit wünschen

Meine Unterstützung, Beratung und Vermittlung ist freiwillig und kostenlos. Selbstverständlich unterliege ich der Schweigepflicht.

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:30-12:30 Uhr oder nach Vereinbarung

Raum 51

Messenger/Telefon/ E-mail

Montag bis Donnerstag: 7:30-13:30 Uhr

Tel.: 0175-1932224 oder 09122-631281

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Messenger: Sozialpädagogin

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Frau Schlegel

Liebe SchülerInnen, liebe Erziehungsberechtigte, liebe KollegInnen,

mein Name ist Jennifer Schlegel. Ab dem Schuljahr 2021/ 2022 unterstütze ich Euch und Sie als Schulpsychologin in den verschiedensten Angelegenheiten. Dazu zählen unter anderem

  • Schwierigkeiten im Lern- und Leistungsbereich (beispielsweise Konzentrationsschwierigkeiten, Teilleistungsschwächen/ LRSt),
  • schulbezogene Ängste (z.B. bei Prüfungen, Schulbesuch),
  • besondere emotionale Herausforderungen (z.B. Krisensituationen, kritische Lebensereignisse, Mobbing),
  • v.m.

In vertraulichen Gesprächen sehen wir uns gemeinsam die persönlichen Herausforderungen an, können erste Lösungsansätze erarbeiten, gegebenenfalls erste Testungen durchführen und/ oder, bei Bedarf, nach passenden außerschulischen Hilfsangeboten suchen.

Die Beratung ist freiwillig und kostenlos. Alle Inhalte der Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Je nach Anliegen kann es aber auch notwendig sein, mit der Familie, LehrerInnen oder auch Beratungsstellen zusammenzuarbeiten. Dies geschieht aber stets in Absprache mit dem/ der jeweiligen Ratsuchenden und nach einer entsprechenden Schweigepflichtentbindung.

Bitte nutzt und nutzen Sie meine Telefonsprechstunde oder die Email-Adresse, um einen Termin für eine persönliche Beratung zu vereinbaren.

Telefonsprechzeit:

Montag, 8:15 – 9:00 Uhr

Mittwoch, 10:00 – 10:45 Uhr und nach Vereinbarung

Tel: 0175/ 523 77 46

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Login