Textgröße
Anmelden

AUS ALT MACH NEU – UPCYCLING in der Klasse 7d

Upcycling - Andreea, 7dWie sieht eigentlich der Werkunterricht im Distanzunterricht aus?

Da das praktische Arbeiten mit entsprechenden Werkstoffen und Werkzeugen von zu Hause aus kaum möglich ist, mussten die Schüler*innen schon viele Wochen lang in den Sauren Apfel beißen und viel Theoretisches erarbeiten. Umso aufgeschlossener zeigte sich die Klasse 7d, als endlich doch ein praktisches Projekt angeboten wurde.

Upcycling - Eva-Maria, 7dIhre Aufgabe war es, in einem DIY-Projekt aus Abfallprodukten oder scheinbar nutzlosen Gegenständen etwas Neues entstehen zu lassen. Jeder konnte die Materialien, Hilfsmittel und ungefährlichen Werkzeuge nutzen, die ihm zu Hause zur Verfügung standen. Dabei entstanden z.B. zahlreiche Blumenvasen aus PET-Flaschen, Stiftehalter aus Blechdosen oder eine Schmuckschatulle aus einem leeren Eierkarton. Alle Objekte erfüllen eine sinnvolle Funktion und wurden zusätzlich liebevoll gestaltet.

Das Projekt war ein doppelter Erfolg, denn die Klasse konnte endlich wieder praktisch arbeiten und wurde gelichzeitig im Hinblick auf die Wiederverwertung von Rohstoffen sensibilisiert.

M. Forisch, StRin (RS)

Upcycling - Elinor, 7d

Login