Textgröße
Anmelden

Känguru der Mathematik - der Mathematikwettbewerb an der Hermann-Stamm-Realschule

Die Bestplazierten beim Känguru-Wettbewerb zusammen mit Herrn Schöpp und Frau OdenwaldBeim Mathe-Känguru machen in über 70 Ländern weltweit rund 6 Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit. Der mathematische Multiple-Choice-Wettbewerb findet einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern und in allen etwa 11 000 deutschen Schulen gleichzeitig statt. Auch an der Hermann-Stamm-Realschule beteiligten sich wieder etliche Schülerinnen und Schüler aus den 5. bis 10. Klassen und knobelten in 75 Minuten über 24 Aufgaben bis die Köpfe rauchten.

Jetzt wurden die Jahrgangsbesten durch Schulleiter Nikolaus Schöpp geehrt und ihre herausragende Leistung mit einem Büchergutschein gewürdigt. Mit Abstand bester 5.Klässler war Johannes J. aus der Klasse 5b. Tim G. aus der 6c, Annalena H. aus der 8c und Elli R. aus der 10a räumten die Preise in ihren Jahrgangsstufen ab. Außerdem durfte sich Tim noch über die höchste Punktzahl an unserer Schule freuen. Er wurde dafür mit einem gelben "Känguru"-T-Shirt belohnt. Alle "Knobler" erhielten von ihren Mathelehrern ein Knobelspiel, eine Urkunde und das Aufgabenheft, denn auch hier gilt das olympische Motto: "Dabei sein ist alles!".

Wer mehr über den Wettbewerb wissen will oder sich für mathematische Knobelaufgaben interessiert, findet Näheres im Internet unter www.mathe-kaenguru.de.

Login